Allgemeine Geschäftsbedingungen

Für eine optimale und harmonische Zusammenarbeit bitten wir Sie, folgende Hinweise zu beachten.

1. Leistungen allgemein

Unser Massageangebot ist ein Dienstleistungsangebot aus dem Bereich Wellness. Zum Angebot gehören Anwendungen, die allein dem Wohlbefinden, Entspannung und der Präventation dienen. Diese stellen keine medizinische Leistung dar und werden somit auch nicht von Krankenkassen bezahlt oder bezuschusst. Es werden weder Diagnosen gestellt noch Symptome behandelt. Es findet keine medizinische oder therapeutische Beratung oder Behandlung statt. Bitte sprechen Sie über körperliche Beschwerden oder medizinische Fragen mit Ihrem Therapeuten, Arzt oder Heilpraktiker.

Erotikmassagen oder andere erotische Dienstleistungen zählen nicht zu unserem Angebot. 

Sie sind verpflichtet, uns vor der Behandlung vollständige, richtige und aktuelle Angaben über Ihren Gesundheitszustand mitzuteilen. Wir können bei einer Behandlung nur berücksichtigen, war wir von Ihnen wissen. Es werden aus datenschutzrechtlichen Gründen keine Notizen über Ihren Gesundheitszustand angefertigt. Deshalb bitten wir Sie uns vor jeder weiteren Behandlung über etwaige Änderungen Ihres Gesundheitszustandes informieren.

Sollten Sie unter behandlungsbedürftigen gesundheitlichen Störungen leiden, halten Sie bitte vor einer Anwendung Rücksprache mit Ihrem Therapeuten, Arzt oder Heilpraktiker. Wir distanzieren uns von Heilbehandlungen, die ausschließlich Heilberufen vorbehalten sind.

2. Anwendungen

Massage Anwendungen werden ausschließlich an gesunden Kunden durchgeführt. Der Kunde ist aber in seinem eigenen Interesse dazu verpflichtet, evtl. bestehende Allergien anzugeben, um allergische Reaktionen zu vermeiden.

Ist der Kunde akut erkrankt, hat bereits bestehende Schäden am Bewegungsapparat, Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems oder offene Wunden, ist eine Anwendung ausgeschlossen. Kunden die unter gesundheitlichen Störungen leiden, sollten vor einer Anwendung Rücksprache mit Ihrem Therapeuten, Arzt oder Heilpraktiker halten.

Die Massage findet auf den ausdrücklichen Wunsch des Kunden hin statt.

3. Massagetermine

Vereinbarte Termine sind sowohl für Sie als auch für uns verbindlich. Ein Massagetermin ist zeitlich genau bemessen und beinhaltet neben der reinen Behandlungsdauer ein individuelles Vorgespräch, eine Nachruhephase sowie die Zeit für das Aus- und Ankleiden. Für Kunden, die mit Verspätung zu einem vereinbarten Termin kommen, reduziert sich die Massagezeit in der Regel entsprechend der Verspätung. Das gilt insbesondere dann, wenn sich ein Termin mit einem anderen Kunden anschließt. Nur wenn kein Anschlusstermin besteht, ist es trotz Verspätung des Kunden möglich die gebuchte Zeit zu massieren. Kunden werden darum in ihrem eigenen Interesse um Pünktlichkeit gebeten.

Sollte ein Termin nicht eingehalten werden können, wird darum gebeten, diesen spätestens 24h vorher abzusagen. Andernfalls wird der volle Behandlungspreis berechnet.

5. Aktionsangebote und Bonusprogramme

Die Ayurveda-Oase Strobel behält sich Änderungen an Aktionsangeboten und Bonusprogrammen sowie deren Beendigung ohne vorherige Ankündigung vor. Aus der Teilnahme an Bonusprogrammen erwächst kein Rechtsanspruch.

6. Massage-Abonnements

Die Ayurveda-Oase Strobel Massage Abonnements sind von preisreduzierten Massagen und Aktionen ausgenommen. Wir behalten uns Änderungen an Massage Abonnements sowie deren Beendigung ohne vorherige Ankündigung vor. Aus der Teilnahme an Massage Abonnements erwächst kein Rechtsanspruch.

7. Gutscheine und Gutscheinversand

Der Versand von Gutscheinen erfolgt nach Zahlung per Vorkasse/Überweisung. Es fallen 3,00 EUR Versandkosten an. Wenn die Sendung per Einschreiben erfolgt, fallen erhöhte Versandkosten an. Gutscheine bleiben bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

Wir bitten Sie Gutscheine innerhalb von 12 Monaten einzulösen. Massage-Gutscheine können nicht umgetauscht werden, sind aber übertragbar.

8. Haftungsausschluss.

Für die Garderobe der Kunden wird nicht gehaftet. Kunden sollten ihre Wertsachen während einer Massage bei sich tragen oder uns zur Aufbewahrung übergeben.

Sofern trotz fachkundiger Anwendung Folgeschäden auftreten, die darauf zurückzuführen sind, dass ein Kunde Ausschlussgründe verschweigt, ist die Ayurveda-Oase Strobel von jedweder Haftung freigestellt. Gleiches gilt für Schäden, die dadurch entstehen, weil ein Ausschlussgrund dem Kunden selbst nicht bekannt und für die Ayurveda-Oase Strobel nicht erkennbar war.

9. Widerrufsbelehrung

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angaben von Gründen in Textform (zum Beispiel Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn Ihnen der Gutschein oder eine sonstige online erworbene Sache vor Fristablauf überlassen wird – durch Rücksendung des Gutscheines bzw. der sonstigen Sache, widerrufen. Die Frist beginnt nach mündlichen oder schriftlichen Vertragsschluss, jedoch nicht vor Eingang des Gutscheins oder der sonstigen Ware. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder Rücksendung des Gutscheins bzw. der sonstigen bestellten Sache.

Der Widerruf ist zu richten an:

Ayurveda-Oase Ottilie Strobel
Hagelmühlweg 12
86316 Friedberg
Email: info@ayurvedaoase.de

Bitte geben Sie zur Bearbeitung Ihre Postadresse, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Telefonnummer und ggf. Ihre Faxnummer an.

Widerrufsfolgen:
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und gegebenenfalls gezogene Nutzungen (zum Beispiel Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangenen Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insofern Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung – wie Sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, in dem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 80,00 € nicht übersteigt oder wenn Sie bei einen höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch die Gegenleistung oder eine vertragliche vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von dreißig Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder des Gutscheins bzw. der sonstigen Sache, für uns mit deren Empfang.

Besondere Hinweise:
Bei einer Dienstleistung erlischt Ihr Widerrufsrecht vorzeitig, wenn mit der Ausführung der Dienstleistung mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung vor Ende der Widerrufsfrist begonnen wurde oder Sie diese selbst veranlasst haben.

10. Gültigkeit von Preiseliste und AGBs

Es gilt immer die unsere jeweils aktuell gültige Preisliste. Die jeweils letzte Preisliste verliert mit Erscheinen der Neuen ihre Gültigkeit. Die Ayurveda-Oase Strobel behält sich Irrtümer und Druckfehler sowie Änderungen der Preise ohne vorherige Ankündigung vor.

Die Ayurveda-Oase Strobel behält sich Änderungen an den Allgemeinen Geschäftsbedingungen ohne vorherige Ankündigung vor.

11. Links und Urheberrechte

Alle verwendeten Bild-/Ton-/Grafik- und Textdokumente sind urheberrechtlich geschützt.
© Ayurveda-Oase Ottilie Strobel, Fotolia | Eine Verwendung, gleich welcher Art, bedarf der vorherigen schriflichen Zustimmung bzw. kostenpflichtigen Lizensierung durch uns, bzw. den jeweiligen Lizenzgeber.

12. Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages ganz oder teilweise unwirksam oder undurchführbar sein oder infolge Änderungen der Gesetzgebung nach Buchung einer Massage unwirksam oder undurchführbar werden, bleiben die übrigen Bestimmungen und die Wirksamkeit des Vertrages im Ganzen hiervon unberührt.

In diesem Fall soll an Stelle der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung die wirksame und durchführbare Bestimmung treten, deren Wirkungen der wirtschaftlichen Zielsetzung möglichst nahe kommt, die die Vertragsparteien mit der unwirksamen beziehungsweise undurchführbaren Bestimmung verfolgt haben.

Erweist sich der Vertrag als lückenhaft, gelten die Bestimmungen als vereinbart, die dem Sinn und Zweck des Vertrages entsprechen und für diesen Fall vereinbart worden wären.

Ayurveda-Oase Strobel
Inhaberin: Ottilie Strobel
Allgemeine Geschäftsbedingungen
Stand: 01.01.2019